T

Tannin Gerbstoffe
Tarry Lapsang Souchong Schwarztee aus China, der geräuchert wird, dadurch Rauchgeschmack
Tea Taster Teekoster
Teeauktionen finden statt in wichtigen Teeumschlagplätzen, z.B. Calcutta, Colombo, Cochin, Rotterdam, London
Teefabriken werden oft, um den Transportweg gering zu halten, inmitten der Plantagen gebaut. In Indien u. Ceylon wurden früher 3-4stöckige Fabriken gebaut. In den oberen Stockwerken welkten die Blätter in Welktrögen durch die Zugluft, die - oft durch Ventilatoren verstärkt wurde. Dies war unsicher bei Kälte u. dem Monsun, wodurch die Qualität litt. Heute stehen diese Stockwerke leer.
zum Welken
Terai Teedistrikt in Nordindien vor der Bergkette von Darjeeling.
Tein chemisch identischer Stoff mit dem Coffein. Coffein hat eine anregende Wirkung u. wird gebildet in der Kaffeepflanze, der Teepflanze, dem Kakaobaum u. der Stechpalme, aus der Mate hergestellt wird. Anteil im Tee: 1.5 - 4%
Teehaus Chashitsu
Theaflavine Im Sammelbegriff Gerbstoffe im Tee enthaltene polyphenolische Verbindungen.
Thearubigene Theaflavin ähnliche Gerbstoffe, die den Tee braun färben.
Theobromin Im Tee enthaltener Purinabkömmmling, wirkt wohl erweiternd auf die Herzkranzgefäße.
Theophyllin In geringen Mengen im Tee enthalten, wirkt harntreibend, gefäßerweiternd, anregend auf Herzmuskel und Zentralnervensystem.
Thiashola Nilgiri
Tin Kuan Yin chinesischer Oolong
Tip, Tippy Blattgradbzeichnung Teesorten Von Tip, dem Spitzenblatt des Tees. Ist in der Bezeichnung aller Blattsortierungen, die mehr oder weniger Blattspitzen enthalten.
Tired Tea Tee, der durch zu lange Lagerung an Aroma eingebüßt hat.
traditionelle oder orthodoxe Methode der Teeherstellung. Methode bei der die besten Teesorten hergestellt werden. Die meisten Teebücher verwenden das Wort orthodox für diese Art der Produktion. Ich verwende hier nur die Wörter traditionell oder traditional, da orthodox (zu griech.: orthódoxos, „von richtiger Meinung"; soviel wie: rechtgläubig, in Übereinstimmung mit der herrschenden [kirchlichen] Lehrmeinung.) diese Methode als einzig richtige deklarieren würde.
Travancore Anbaugebiet im Hochland Südindiens
two leaves and a bud: die Blattspitze mit den beiden jüngsten Blättern eines Triebes. Nur diese werden zur Herstellung von Tee verwendet (natürlich gibt es auch Ausnahmen).


[Home] [E-Mail] [Download] [Help]

© 1999 by Nikomachos